© fotolia: DeVice
© fotolia: DeVice
ADAC Tourismuspreise Hamburg & Mecklenburg-Vorpommern
 ADAC TourismuspreiseHamburg & Mecklenburg-Vorpommern

Scandic Hamburg Emporio ist der Tourismuspreis-Träger 2018 in Hamburg!

 

Mit seinen "Social Art Rooms" zeigt das Hotel, dass Tourismus bunt und sozial verantwortungsvoll sein kann. Mit den von internationalen Künstlern gestalteten Räumen bietet das Scandic Emporio einmalige Übernachtungserlebnisse und fördert gleichzeitig Brunnenprojekte in ärmsten Regionen der Welt - in Kooperation mit Viva con Agua.

Den zweiten Platz errang der "Dialog im Hafen" von Barkassen-Meyer. Das Traditionsunternehmen bietet die ersten Hafenrundfahrten Deutschlands, die simultan in Gebärdensprache übersetzt werden.

Auf Platz Drei folgen die "Minikreuzfahrten" der Bergedorfer Schifffahrtslinie, die das einmalige Angebot beinhalten, mit dem Schiff die norddeutschen Landschaften und Städte zu erkunden und an Land zu übernachten - um hier Land und Leute persönlich kennenzulernen.

 

Die Preisverleihung fand am Mittwoch, dem ersten Sommerabend des Jahres, im wunderbar stimmungsvollen Wälderhaus in Wilhelmsburg, dem Tourismuspreisträger des Vorjahres, statt.

 

 

Die sechs Nominierten für 2018 für Hamburg waren:

 

 

Floating Bricks - Hamburg Führer * Social Art Rooms - Scandic Hamburg Emporio  * Open Art - Überseequartier Management * Reeperbahn Run - Schmidts Tivoli * Minikreuzfahrten - Bergedorfer Schifffahrtslinie * Dialog im Hafen - Barkassen Meyer

Schlosshotel Fleesensee gewinnt mit "Organic" den ADAC Tourismuspreis 2018 in Mecklenburg-Vorpommern

 

 

 

 

Beim Saisonauftakt der Tourismuswirtschaft in Stralsund gewann am Donnerstagabend das Schlosshotel Fleesensee die begehrte Trophäe, die der ADAC einmal im Jahr für besonders innovative touristische Projekte in Mecklenburg-Vorpommern verleiht. Knapp dahinter auf den Plätzen Zwei und Drei landeten das Projekt "Hiddenseer Kutterfisch" sowie die rollstuhlgerechte Jugendherberge Haus Plau am See.

 

Mit der erstplatzierten Initiative „Organic“ integriert das Hotel Fleesensee in Göhren-Lebbin die Themen Umweltschutz, Regionalität und Nachhaltigkeit aktiv in den täglichen Betrieb. Dazu gehört, dass zahlreiche Rohstoffe für hochwertiges Essen auf dem eigenen Gelände ohne Pestizide und Herbizide angebaut werden. Kooperationen mit regionalen Landwirten und Zulieferern ergänzen das Angebot. Durch das Projekt werde der Urlaub vor Ort regionaler, nachhaltiger und vor allem auch erlebbarer, so die Begründung der Jury.

 

(Näheres zu den Projekten im u.a. Trailer sowie in der Pressemitteilung)

 

 

 

Die Finalisten 2018 für Mecklenburg-Vorpommern sind:

 

 

Organic - Schlosshotel Fleesensee * Jugendherberge Haus Plau am See * Be the Whale - Deutsches Meeresmuseum Stralsund * Magische Abenteuer - Vogelparkregion Recknitztal * Hiddenseer Kutterfisch

 

 

 

 

Ausschreibungsflyer Hamburg 2019
alle Informationen rund um die Bewerbung
2019_Ausschreibungsflyer_HH.pdf
PDF-Dokument [827.8 KB]
Ausschreibungsflyer Mecklenburg-Vorpommern 2019
alle Informationen rund um die Bewerbung
2019_Ausschreibungsflyer_MV.pdf
PDF-Dokument [741.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
ADAC Hansa e. V., Tourismusbüro